vorherigeSeite
Fachbereiche
Qualifikationen
Fotogalerie
zur Kontaktseite

 

Was ist Ergotherapie ?

“Ergotherapie ist Hilfe zur Selbstständigkeit im täglichen Leben und im Beruf”

 

Ergotherapie beruht auf einer medizinisch-sozialwissenschaftlichen Grundlage und ist ein ärztlich zu verordnendes Heilmittel.

Sie kommt bei Menschen jeden Alters mit:

  • motorisch funktionellen (MFB)
  • sensomotorisch perspeptiven (SPB - pädiatrisch)
  • psychiatrisch funktionellen (PFB)
  • Hirnleistungs (HLT)   Störungen zum Einsatz.

 

Ergotherapie hat zum Ziel, Menschen dabei zu helfen,eine durch Krankheit, Verletzung oder körperlich oder geistige Beeinträchtigung verloren gegangene bzw. noch nicht vorhandene Handlungsfähigkeit im Alltagsleben (wieder) zu erreichen.

Handlungsfähig im Alltagsleben zu sein bedeutet, dass der Mensch die Aufgaben, die er sich stellt, und die, die ihm durch sein Leben bzw. die Gesellschaft gestellt werden, für sich zufriedenstellend erfüllen kann.

Für eine effiziente Handlungsfähigkeit ist Voraussetzung, dass

  • körperliche
  • geistige
  • psychische

Funktionen weitgehend intakt sind und der Mensch in eine sinnvolle Interaktion mit der Umwelt treten kann.

 

Die Ergotherapie in der Physio-Company GmbH am Borsigturm arbeitet auf hohem fachlichen Niveau, Sie ist optimal für die Fachbereiche Pädiatrie, Neurologie, Geriatrie, Psychiatrie und  Orthopädie/ Handtherapie  ausgestattet.

Unsere Fachbereiche

  Pseud    ,                                                  

 

 

 

  • Pädiatrie

Für Kinder ab 4 Jahren, deren Entwicklung verzögert ist und die in ihrer Selbstständigkeit und Handlungsfähigkeit eingeschränkt sind

  • Neurologie

Für Erwachsene und Kinder ab 4 Jahren mit Erkrankungen des zentralen / peripheren Nervensystems

  • Geriatrie

Für Menschen, die durch altersbedingte Veränderungsprozesse, Behandlung, Beratung und Hilfsmittel benötigen

  • Psychiatrie

Für Menschen, die mit neurotischen, psychotischen und psychosomatischen sowie Suchterkrankungen

  • Orthopädie /
    Chirurgie

Für Menschen, die aufgrund von Verletzungen, degenerativer Erkrankungen, angeborener Fehlbildung, Fehlhaltung oder altersbedingter Veränderungen des Bewegungsapparates, Einschränkungen in Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Bewältigung von Anforderungen des Alltag bzw. Arbeit haben.

Qualifikationen / Kompetenzen

                                                                           

 

 

 

Unsere Therapeuten sind qualifiziert für folgende Therapieverfahren:

 

  • Training der Wahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung

 

  • lerntherapeutische Verfahren

 

  • Verhaltenstherapie bei Auffälligkeiten besonders im Kindesalter, Elternberatung und Elterntraining

 

  • Ergotherapie bei Lern- und Leistungsstörungen (Legasthenie, Kognitationsschwäche, etc.)

 

  • motorisch funktionelle Therapie der Grob- und Feinmotorik

 

  • Training neurophysiologischer Fähigkeiten und Fertigkeiten nach Bobath

 

  • Training neuropsychologischer sowie kognitiver Fähigkeiten im Hirnleistungstraining

 

  • Aktivitäten des täglichen Lebens (ADL)

 

  • Realitäts- und Orientierungstraining (ROT)

 

  • manuelle Therapieverfahren der oberen Extremität

 

  • Hilfsmittelberatung und -training

 

 
Ergologo
nachoben
nachoben
nachoben
nachoben
nachoben
PCheader